Posted by admin  |  November 14, 2021

Stellungnahme zur 2G-Regelung

 

Liebe Mitglieder,

mit Wirkung zum 15.11.21 gibt es eine erneute Änderung der Berliner „Corona-Infektionsschutzverordnung“. Die damit verbundenen neuerlichen Anpassungen verlangen eine strenge Umsetzung der 2G-Regel für alle Teilnehmenden am Trainings- und Spielbetrieb, die älter als 17 Jahre sind.

Durch die neuen Regeln werden sich auch einige kurzfristige Veränderungen bei der Trainer*innenbesetzung einzelner Mannschaften ergeben. Das ist mitten in der Saison nicht optimal, in der aktuellen Situation jedoch nicht anders möglich. Die aktuelle Corona-Lage ist wieder so unübersichtlich, dass wir uns zudem darauf einstellen müssen mit weiteren Veränderungen umzugehen.

Der Trainings- und Spielbetrieb selbst ist zum Glück nicht eingeschränkt. Wir werden weiterhin alles dafür tun, dass das so bleibt. Bezüglich der Umsetzung der neuen Maßnahmen werden sich die jeweiligen (ggf. neuen) Trainer*innen der Mannschaften mit diesen in Verbindung setzen.

Vielen Dank für euer Verständnis. 

Sportliche Grüße und bleibt alle gesund,

euer BGZ-Vorstand

Hier geht es zu den aktuellen Hygienemaßnahmen.


Konversation wird geladen