JBBL: Higherlevel – Düsseldorf am Sonntag, 9.4.17, 11:30 Uhr

Nach einer bisher erfolgreichen Saison der Higherlevel, kommt es am Sonntag zu einem vorläufigen Höhepunkt.

Die JBBL empfängt zum Heimspiel das Team aus Düsseldorf. Nach einem knapp verlorenen Hinspiel, gibt es reelle Chancen als Sieger vom Platz zu gehen.

Damit das gelingt, benötigen die Higherlevel jeden Zuschauer in unserer Heimhalle. Kommt am Sonntag in die JFK und feuert die Jungs an. Sicherlich werden sie es euch mit einem tollen Spiel danken!

Ausblick: Spiele am Wochenende

Am kommenden Sonntag, 30.10.2016, finden zwei interessante Spiele der noch Unbesiegten in der JFK statt.
Zunächst spielt das JBBL Team Higherlevel Berlin um 11:30 Uhr gegen die Oettinger Rockets aus Gotha und versuchen ihre Siegeserie in der Saison auszubauen.  Im Anschluss daran treten die Herren 2 um 13:30 Uhr gegen SSC Südwest 2 an.
Beide Mannschaften haben in der Saison noch nicht verloren und wollen den jeweils dritten Sieg in Folge. Klar ist: Mit eurer Unterstützung spielt es sich bestimmt besser. Daher hoffen wir auf zahlreiche Zuschauer, die die JFK in einen Hexenkessel verwandeln.
BGZ GO
Higherlevel GO.
post

JBBL: Auftakt geglückt

jbbl_16-17_higherlevel-spieltag-1_manuel-vera

Die JBBL in Aktion!

Higherlevel dominiert beim ersten Heimspiel gegen Chemnitz: 107:61

Vor gut 100 Zuschauern haben die drei Kooperationsvereine (BGZ, ALBA, SSC Südwest) unter dem Namen Higherlevel Berlin eine überzeugende Leistung in ihrem ersten JBBL Spiel auf das Parkett gezaubert. Auf einen kurzen spielerischen Hänger im zweiten Viertel folgte eine selbstbewusste zweite Halbzeit, die mit einem Dunking von Nolan zum Spielende gekrönt wurde.

Viele spektakuläre Drives und Pässe haben das Trainerteam um Norbert, Jaime und Jan eine zufriedene Bilanz ziehen lassen.

Freuen wir uns auf das nächste Heimspiel am 30.10.2016 um 11:30 Uhr gegen die Oettinger Rockets Gotha. Natürlich wieder in der JFK Schule.

JBBL: Ankündigung 1. Heimspiel von Higherlevel Berlin

Am Sonntag wird ein kleines Stück Basketball-Geschichte geschrieben. Nachdem die drei Vereine BG Zehlendorf, SSC Südwest und ALBA Berlin sich im Frühjahr 2016 dem Jugendleistungssport verschrieben haben und die Qualifikation für die Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) erfolgreich absolviert haben, wird es nun ernst.

Im ersten Spiel der Saison tritt die Mannschaft unter dem Namen HIGHERLEVEL BERLIN um Headcoach Norbert Opitz gegen die NINERS ACADEMY aus Chemnitz an.

Alle Daten zum Spiel:

  • Sonntag, 09.10.2016
  • Spielbeginn: 11:30 Uhr
  • Halle: John F. Kennedy Halle

Wir würden uns freuen, wenn das erste Heimspiel in der JBBL von vielen Spieler/innen, Eltern und weiteren Interessierten verfolgt und somit zu einem tollen Erlebnis wird. Der Eintritt ist frei!

Seid dabei, wenn es in der JFK zum ersten Mal heißt:  „JBBL played with passion by Higherlevel Berlin

post

JBBL: Start mit eigenem Logo

Higher Level Berlin

Higher Level Berlin

Pünktlich zur Saisonvorbereitung veröffentlichen die kooperierenden Vereine BGZ, ALBA und Südwest das Logo für die JBBL-Spielzeit 2016/17. Nachdem die JBBL Qualifikation im Mai 2016 überzeugend gespielt wurde, steckt die Mannschaft mitten in der Saisonvorbereitung. Die Spieler und Trainer Norbert, Jaime und Jan feilen an taktischen Feinheiten für die höchste Spielklasse im Jugendbereich.

Wir freuen uns auf das erste Heimspiel von Higherlevel Berlin am 09.10.2016 in der JFK-Sporthalle.

JBBL: Die Reise beginnt

Higherlevel Berlin hat sich am vergangenen Wochenende mit vier überzeugenden Siegen für die JBBL Saison 2016/17 qualifiziert. Das Trainerteam um Headcoach Norbert (Alba Berlin), Jaime (SSC Südwest) und Jan (BGZ) hat unter widrigen Bedingungen hervorragende Arbeit geleistet, um das Team auf den Punkt zu motivieren.
Der Spielerkader aus den drei Vereinen hat den nötigen Biss in allen Spielen gehabt, um die Spiele geduldig und dann am Ende mit mehr Kraft in den Beinen nach Hause zu fahren.
In der JFK, die auch die Heimspielhalle in der JBBL Saison wird, wurden die Spiele vor bis zu 150 Fans bestaunt. Die Vereinsverantwortlichen der drei kooperierenden Vereine sind von diesem Schritt zum Jugendleistungssport überzeugt und hoffen, dass das Team weiter zusammenwachsen wird und die Herzen der Basketballfreunde im Sturm erorbern wird.
Basketball powered by Higherlevel. Freuen wir uns darauf!

JBBL Qualifikation

„Am 18. und 19.06.2016 wird die Frage beantwortet, ob die BGZ mit seinen Kooperationspartnern Alba Berlin und SSC Südwest die Qualifikation für die JBBL Saison 2016/17 schaffen wird. Nur zwei der insgesamt fünf teilnehmenden Teams werden am Ende dieses Turnierwochenendes zur den glücklichen Mannschaften gehören, die in der Saison 2016/17 in der JBBL spielen werden.
Die Kooperation der drei Vereine mit BGZ als Träger der angestrebten JBBL Lizenz wird unter dem Namen „Higherlevel Berlin“ an den Start gehen. Sowohl die Trainer als auch Spieler werden aus den drei Vereinen gestellt, um das gemeinsame Ziel zu erreichen.

Norbert Opitz als Headcoach (Alba Berlin), Jaime Meissner (SSC Südwest) und Jan Velten (BGZ) bereiten gerade ausgewählte Jungs der Jahrgänge 2001 und 2002 im intensiven Training auf die sicherlich spannenden Spiele gegen TK Hannover, Baltic Sea Lions, EBC Junior Talents und Weser Baskets Akademie Bremen.
Den vollständigen Spielplan findet ihr hier:
http://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=101&liga_id=19479

Packende Duelle um die begehrten Plätze können erwartet werden. Wir hoffen, dass die JFK Sporthalle an beiden Tagen viele Zuschauer in ihren Bann ziehen wird und die Jungs von Higherlevel lautstark unterstützen wird.
BGZ goes Higherlevel! Seid dabei.“

Nima