Spielberichte

Blog Image
#
26.02.2018, 16:31
Was war das für eine Hauptrunde, die die JBBL-Mannschaft von Higherlevel Berlin am vergangenen Sonntag abgeschlossen hat? Von Verletzungen über Krankheiten zu erarbeiteten Siegen, hilflosen Niederlagen, unverdienten und Überraschungssiegen - die Bandbreite war groß und voller Bewährungsproben.
#
26.02.2018, 16:30
Das vorletzte Saisonspiel hatte alles, was ein spannendes Basketballspiel braucht: Drama, Anstrengung, Tränen, Zusammenhalt, Führungswechsel, Nervenkitzel. Am Ende waren es zwei Punkte, die Hermsdorf mehr erzielt hat als BGZ. In der Verlängerung. Nach 45 Minuten Spielzeit. Die nackten Zahlen beschreiben das Messbare: 65:67.
#
26.02.2018, 16:29
Auch mehr als 2 Stunden nach dem Spiel will der Hormonspiegel nicht abflachen. Kann noch nicht abflachen. Zu viel ist passiert. Eigentlich das Unmögliche. Mau trainiert, gut trainiert. 5 Minuten mau gespielt und seelisch tot gewesen. 4:20 nach 5 Minuten. Der geschätzte Kollege mit Döner in Hand. Wir mit Hilflosigkeiten bei direkten und indirekten Blöcken, vorne zahnlos wie Nelio. #Shout out!
#
10.02.2018, 20:26
Die Ü35 gestaltet die Gruppenphase mit 2 Siegen aus 3 Spielen erfolgreich.
#
05.02.2018, 12:32
Nach mehreren Zerreißproben in den vergangenen Wochen stand heute die erste der beiden weiten Auswärtsfahrten in der Hauptrunde für die Jungs von Higherlevel Berlin an. Nicht nur, dass sich die Verletzungsmisere der Südberliner weiter fortsetzte, sondern auch zwei bittere Niederlagen gegen die Nachbarn aus Lichterfelde sowie die Partner von ALBA Berlin mussten in den letzten Wochen verdaut werden. Da hieß es heute: Mund abwischen und weitermachen!
  • 26.02.2018
    Geänderte Öffnungszeiten: 27.2.18 von 15:00 – 19:00 Uhr, 28.2.18 nur von 15:00 – 16:30 Uhr
  • 26.02.2018
    Was war das für eine Hauptrunde, die die JBBL-Mannschaft von Higherlevel Berlin am vergangenen Sonntag abgeschlossen hat? Von Verletzungen über Krankheiten zu erarbeiteten Siegen, hilflosen Niederlagen, unverdienten und Überraschungssiegen - die Bandbreite war groß und voller Bewährungsproben.