Mit dem 1.Heimspiel am vergangenen Samstag, den 30.September ging es für das neue Herren 1 Team gegen BG 2000 Berlin um eine weitere Standortbestimmung. BG 2000 Berlin jedoch und auch hier klarer Favorit, fand von der ersten Spielminute deutlich besser in sein Spiel. Nach bereits 5 gespielten Minuten stand es 21:5 für die Gäste, welche ihren Vorsprung zum Ende des 1.Viertels auf 27:10 ausbauen konnte. Das 2.Viertel verlief aus Sicht der BGZ'ler jedoch spürbar besser, endlich fand man in der Verteidigung einen Weg die Gäste zu stoppen und auch im Angriff, konnte man die erfolgreicheren Aktionen für sich verbuchen. Mit 14:9 im 2.Viertel bzw. einem Halbzeitstand von 24:36, konnte man den Vorsprung verkürzen. Jedoch startete man in das 3.Viertel erneut mit einer sehr schlechten Phase, so dass die BG ihren Vorsprung deutlich ausbauen konnte. Mit 11:25 musste man das Viertel deutlich abgeben. Es zeigt sich somit weiterhin, dass das Erbringen von konstanten Leistungen für junge Spieler weiterhin für die BGZ'ler eine große Baustelle in ihrem Spiel bleibt. Dies zeigt insbesondere das letzte und 4.Viertel, welches man wie schon das zweite mit 19:14 für sich entscheiden konnte. Letztlich muss man sich aber auch hier wieder verdient in einer insgesamt sehr fair geführten Partie mit 54:75 geschlagen geben. Nun steht dem jungen Team die erste Auswärtsfahrt bevor. Am Samstag, den 07.10.2017 spielt das Team um 19.00 Uhr in Halle. Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg.