Hallo zusammen,

ich heiße Katharina Ambrosius, die meisten nennen mich aber Kathi, und bin seit der Saison 2017/18 Schiedsrichterwart bei BGZ.

Als Schiedsrichterwart bin ich dafür verantwortlich, alle Spiele, die BGZ mit Schiedsrichtern besetzen muss, unter unseren Schiedsrichtern aufzuteilen bzw. an diese zu verteilen. Außerdem möchte ich mich um unsere Schiedsrichter kümmern, ihnen also mit Rat und Tat zur Seite stehen, da ich weiß, wie schwierig diese Aufgabe sein kann. Ich selbst bin auch Schiedsrichterin und habe bis zur 2. Bundesliga gepfiffen. Daher weiß ich ziemlich gut, vor welchen Problemen man stehen kann und wie wichtig es ist, jemanden zu haben, mit dem man über seine Spiele sprechen kann und der einen unterstützt .

Bei BGZ bin ich seit 2013 Mitglied , wobei ich , wie die meisten , erst ein mal nur als Spielerin im Verein tätig war – ich spiele auch immer noch bei den Damen 2 - , dann aber nach und nach weitere Aufgaben übernommen habe. Mittlerweile bin ich Trainerin der wU12-1 und 2 und habe in den vergangenen Jahren auch schon als Trainerin einer wU20 und mU16 spannende Erfahrungen gesammelt. Des Weiteren helfe ich beim Zehlendorfer Pfingstturnier mit, das die BGZ jedes Jahr ausrichtet und kümmere mich dort ebenfalls um die Schiedsrichter.

Ich bin bereits in mehreren Vereinen in Berlin Mitglied gewesen und kann wirklich behaupten, mich bisher in noch keinem Verein so wohl gefühlt zu haben wie bei BGZ. In der BG Zehlendorf gibt es einfach so viele Menschen, die einen großen Teil ihrer Freizeit dafür hergeben, den Verein noch schöner zu machen und für alle Mitglieder tolle Angebote zu schaffen. Es macht wesentlich mehr Spaß, sich dort zu engagieren, wo viele Menschen mithelfen als dort, wo man fast alleine die treibende Kraft ist. Daher bin ich auch immer wieder gerne bereit, neue Projekte mit zu unterstützen und freue mich, ein Teil dieses Vereins zu sein!